Corona  

Liebe Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen,

die Abschlussprüfungen von Donnerstag, 18.06.2020 bis Dienstag, 23.06.2020 stehen nun unmittelbar vor der Tür.

Damit Sie möglichst alle daran teilnehmen können, beachten Sie bitte unbedingt Folgendes: Sollten Sie in oder nach den Pfingstferien  Krankheitszeichen verspüren, bei denen eine COVID 19-Infektion nicht ausgeschlossen werden kann, klären Sie bitte so schnell wie möglich ärztlich ab (Haus-/Kinderarzt oder kassenärztlicher Bereitschaftsdienst unter der Tel.-Nr. 116 117), ob es sich um eine COVID 19-Infektion handeln könnte und kommen Sie bitte keinesfalls in die Schule, solange diese Klärung nicht abgeschlossen ist.

Wenn Ihr Arzt eine COVID 19-Infektion ausschließen kann, lassen Sie sich bitte ärztlich bescheinigen, dass Sie untersucht und ein Verdachtsfall ausgeschlossen wurde und geben Sie diese Bescheinigung im Sekretariat der Schule ab. Wenn Ihr Arzt eine COVID 19-Infektion nicht ausschließen kann, wirken Sie bitte darauf hin, dass eine Testung so schnell wie möglich erfolgt. Im Verdachtsfall können Sie bei rechzeitigem Vorliegen eines negativen Testergebnisses dadurch regulär an den Abschlussprüfungen teilnehmen.

Wenn Sie sich daran nicht halten, gefährden Sie damit die Teilnahme Ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler an der Abschlussprüfung. Im Fall einer bestätigten COVID 19-Erkrankung in einer Abschlussklasse muss die/der Betroffene am Nachtermin teilnehmen. In diesem Fall wird aber dennoch in der Regel die gesamte Klassengruppe, der Sie angehören, auf COVID 19 getestet und vom Gesundheitsamt für diese Klassengruppe eine 14-tägige häusliche Quarantäne verhängt. Bei negativem Testergebnis kann vom Gesundheitsamt die häusliche Quarantäne Ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler zur Teilnahme an den Abschlussprüfungen unter strikter Einhaltung des Hygienekonzeptes sowie ausgedehnter Abstandsregelungen unterbrochen werden.

Wir hoffen natürlich, dass dieser Fall nicht eintritt und Sie alle gesund bleiben. Vielen Dank für Ihre Mitwirkung und viel Erfolg bei den Abschlussprüfungen!

Björn Mellies,

Schulleiter